Cookie Consent by Free Privacy Policy website
Menü
Sabina Schwaninger - Business Yoga und Personal Yoga

Körperzentrierter Personal Yoga

​Personal Yoga - Warum als Einzelstunden?

Körperzentrierter Personal Yoga gibt dir die Möglichkeit, dich auf jeder Ebene neu zu erfahren.

Damit du deine Auszeit optimal planen und sie in deinen Tagesablauf integrieren kannst, vereinbaren wir Zeit und Ort nach deinem Wunsch. In einem ersten Gespräch finden wir heraus, was du möchtest und was du brauchst, was deine Themen sind. Danach sehen wir uns an, wie dein Körper auf deine Themen reagiert.

In einem nächsten Schritt beginnst du, durch die Atmung und Bewegung deinen Körper zu erspüren und nimmst dich wertfrei an. Das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung – wie es im Yoga praktiziert wird – hilft dir dabei, dich wahrzunehmen.

Auf dich abgestimmte Übungen stärken deinen Körper, deinen Geist und deine Seele. Die Übungen werden an deine individuellen Bedürfnisse angepasst und korrigiert, um dein Potential vollkommen auszuschöpfen. Du förderst dadurch nicht nur deine körperliche und geistige Gesundheit, sondern du lernst dein eigenes Ich wieder als Ressource zu nutzen und bewusst einzusetzen.

Sabina Schwaninger zeigt die Yoga-Übung 'Sitzende Vorwärtsbeuge'

Nun kommt deine neugefundene innere Kraft äußerlich zum Ausdruck und du gewinnst an Unabhängigkeit. Ein kräftigendes Yoga gibt dir die Möglichkeit, dein Potenzial zu entdecken und zu entfalten, um dich neu zu orientieren. Das körperzentrierte Yoga unterstützt dich dabei, deinen eigenen, inneren Takt leben zu lernen.

Das kontinuierliche Praktizieren von Yoga-Übungen fördert deine Gesundheit und dadurch auch deine Lebensqualität.

Personal Yoga stärkt und dehnt den Körper und ist eine wunderbare Ergänzung zu anderen Sportarten.

Was unterscheidet Personal Yoga von Gruppenstunden?

Anders als in einem Kurs werden Termine individuell vereinbart und deine Yoga-Übungen auf dich persönlich zugeschnitten.

Sabina Schwaninger zeigt die Yoga-Übung 'Drehsitz'

Personal Yoga ist eine sehr intensive Form der Zusammenarbeit, in der DU im Fokus stehst. Wir atmen und erarbeiten Yoga-Übungen, schwitzen und lachen gemeinsam. Ich hoffe ich bringe dich dazu deine Grenzen und auch deine Ängste zu überwinden, um dadurch auch manche Beschwerden zu lindern oder auch zu beheben.

Vorteile von Personal Yoga

Yoga betrachtet den Menschen ganzheitlich. Es werden nicht nur Symptome, wie z. B. Rückenschmerzen, in Betracht gezogen, sondern auch der Lebensstil, die Lebenssituation, das Alter, die Konstitution und die Ernährung.

Personal Yoga Training ist für jede und jeden geeignet, egal ob du dich ganz am Anfang befindest oder bereits jahrelang regelmäßig auf der Matte stehst.

Beim Personal Yoga wird

  • deine Ausgangsituation genau analysiert und dementsprechend ein persönlichen Übungsplan zusammengestellt,
  • der Unterricht dann stattfinden, wenn es für dich am besten passt,
  • auf deinen Rhythmus eingegangen,
  • auf dich abgestimmte Übungen für den Alltag erarbeitet.

Ich hole dich ab, wo du gerade stehst und begleite dich auf deinem persönlichen Weg. Yoga, das wunderbare Zusammenspiel von Bewegung und Atmung wirkt auf den ganzen Körper und

  • reduziert den täglichen Stress,
  • sorgt für mehr Ruhe und Ausgeglichenheit,
  • stärkt das Selbstvertrauen,
  • lindert bzw. beseitigt Schmerzen, vor allem im Schulter-, Nacken- und Rückenbereich,
  • macht das Immunsystem widerstandsfähiger,
  • fördert die Konzentration und hilft bei Schlafproblemen,
  • macht einfach viel Spaß und ist ein wunderbarer Beginn oder Abschluss des (Arbeits-)Tages.
Sabina Schwaninger sitzt lächelnd in ihrem Yoga-Studio

Hast du Interesse an Personal Yoga oder möchtest du deinen Liebsten beschenken?

Dann melde dich gerne bei mir. Ich freue mich auf dich.

Einzelstunde 60 Minuten: auf Anfrage
Eine 90-Minuten-Einheit: auf Anfrage

Aus Gründen der Kleinunternehmerregelung erfolgt die Verrechnung der o.a. Leistung umsatzsteuerfrei.

Anfragen & Buchen

FAQ

Kann ich einfach mit Yoga starten?

Jeder Mensch, egal ob Frau oder Mann, ob jung oder alt, kann jederzeit mit Yoga starten. Man braucht dafür nicht besonders flexibel sein und man muss schon gar nicht auf dem Kopf stehen können. Yoga ist ein bewusster Bewegungsablauf, der mit der Atmung koordiniert wird – und jeder führt die Übungen so aus, wie sie zu ihm passen.

Ist eine spezielle Yoga Kleidung nötig?

Um Yoga zu praktizieren, brauchst du leichte und bequeme Kleidung, die deine Bewegungsfreiheit nicht einschränkt. Ein T-Shirt und Leggings bzw. eine bequeme Trainingshose sind eine gute Wahl. Socken brauchst du nicht, denn Yoga wird barfüßig praktiziert.

Brauche ich eine eigene Yoga Matte?

Ich stelle dir gerne eine Yoga Matte zur Verfügung. Mit der Zeit, wenn Yoga für dich zu einer lieben Gewohnheit geworden ist, möchtest du wahrscheinlich deine eigene Matte. Die eigene Matte ist wie dein persönlicher Raum für deine Yoga-Praxis. Genauso verhält es sich mit Hilfsmitteln wie Yoga-Blöcken und -Gurten – du kannst sie dir gerne von mir ausborgen, aber vielleicht möchtest du mit der Zeit lieber deine eigenen verwenden.

Yoga Blog

Yoga nach einer Corona-Infektion

Erkenntnisse für den (Neu-)Anfang einer Yogapraxis nach einer Corona-Erkrankung.

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen und Impfung erkrankte ich an Corona. Ich fühlte mich matt und müde, hatte Schüttelfrost und meine Nase war verstopft. Ich verlor meinen Geruch- und Geschmacksinn und war frustriert.

weiterlesen

​Jede Figur ist die perfekte Yoga-Figur

Yoga kann von jedem praktiziert werden.

Ich bin passionierte Yogalehrerin und Yoga-Therapeutin und habe mich lange gewehrt einen Instagram Account zu eröffnen. Ich habe es deswegen getan, da potenzielle Yogis und Yoginis mich immer wieder gefragt haben, ob ich einen Instagram Account habe. Sie wollten wissen, was und wie ich unterrichte.

weiterlesen